Macromedia Community e.V. Freunde und Förderer der Hochschule Macromedia

Stipendien

Der Verein unterstützt und fördert Studierende der Hochschule Macromedia durch Stipendien. Ziel ist es, außergewöhnliche studentische Leistungen zu honorieren oder überhaupt erst zu ermöglichen.

Zu den erfolgreich gestarteten Stipendienprogrammen gehört das Thomas Heinrich Stipendium.

Mit dem Thomas-Heinrich-Stipendium will die Familie Heinrich und die Hochschule Macromedia talentierte Bachelorstudierende unterstützen und ihnen den Zugang zu einer besonderen internationalen Erfahrung ermöglichen.

 
Thomas Heinrich, ein Studierender der Hochschule Macromedia im Studiengang Medienmanagement/ Studienrichtung Musikmanagement, verlor im Dezember 2012 im Alter von 22 Jahren während seines Auslandssemesters in Dublin gewaltsam sein Leben. Als begeisterungsfähiger, aufgeschlossener, weltoffener und lebensfroher junger Mensch mit einer außergewöhnlich ausgeprägten Sozialkompetenz wird er in Erinnerung bleiben.

Dieses Stipendienprogramm wurde aus der gemeinsamen Überzeugung geschaffen, dass Völkerverständigung und internationale Zusammenarbeit die Voraussetzungen für ein friedliches Miteinander weltweit sind.

Mit dem Thomas-Heinrich-Stipendium wird jedes Jahr ein Studierender (m/w) der Hochschule Macromedia im Rahmen seines Auslandssemesters gefördert, der sich durch besonders gute Sprachkenntnisse (Englisch) und hohes persönliches soziales Engagement auszeichnet.

Ziel des Stipendiums ist es, Studierende zu motivieren, sich neben der akademischen Arbeit auch für gesellschaftliche Gerechtigkeit einzusetzen. Dadurch sollen sie den Mitstudierenden, dem Lehrkörper und anderen Menschen im Umfeld der Hochschule ein Botschafter der Kultur des Heimatlandes sein und gleichzeitig die Kultur des Gastlandes tiefer und besser verstehen lernen.

Das Stipendium in Höhe von 4.500 Euro wird für die Dauer des Auslandsemesters an einer unserer Partnerhochschulen vergeben und soll die Reise-, Unterkunfts- und Lebenshaltungskosten sowie ev. anfallende Studiengebühren decken.

VORAUSSETZUNGEN

Bewerben können sich Studierende, die einen Auslandsaufenthalt im Rahmen des Pflichtauslandssemesters planen (WS 19/20) und folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • TOEFL-Ergebnis von mindestens 79 Punkte (oder vergleichbare Nachweise)
  • Notendurchschnitt von mindestens 2,5 (bei Erreichung aller Credit Points)
  • Besonderes soziales Engagement
  • Bereitschaft und Motivation als interkultureller Botschafter zwischen den beiden Hochschulen aufzutreten (u.a. Berichte über das Auslandssemester, Mitglied im Auswahlkomitee im Folgejahr etc.)

ANTRAGSTELLUNG

Der Antrag muss folgende Inhalte umfassen:

  • Motivationsschreiben zur Wahl der Partnerhochschule, des Studiengangs, dem späteren Berufsziel sowie der persönlichen Eignung
    (max. eine DIN A4-Seite mit Arial, Schriftgröße 12 pt; Rand links und rechts 1,5 cm, in englischer Sprache)
  • Empfehlungsschreiben durch Professor/in oder Dozenten/in
  • Nachweis über soziales oder besonderes Engagement
  • tabellarischer Lebenslauf, ergänzt um Arbeits- oder Praktikumsnachweise, in englischer Sprache
  • Nachweis über die erreichten TOEFL-Ergebnisse

Bitte reichen Sie Ihren vollständigen und unterzeichneten Antrag bei der Hochschule Macromedia ein:
thomas-heinrich-stipendiummacromedia.de 

BEWERBUNGSFRISTEN

Bewerbungen können bis 15. April 2019 eingereicht werden. Die Vergabe erfolgt voraussichtlich bis Mitte Mai 2019. Das Thomas-Heinrich-Stipendium wird für den Zeitraum von drei Jahren ausgeschrieben und endet im Jahr 2021. Eine Fortführung ab 2022 ist geplant.

Über die Stipendiaten des Thomas-Heinrich-Stipendiums wird von einem Komitee einmal jährlich entschieden. Mitglieder des Komitees sind jeweils zwei Vertreter der Familie Heinrich und der Hochschule Macromedia sowie ein studentischer Vertreter.

Sollten Sie noch Fragen zum Thomas-Heinrich-Stipendium haben, so wenden Sie sich bitte an das International Office am Campus Ihrer Wahl.

  • Campus München, Sandstraße 9 | 80335 München | Tel +49.89.544 151-0
  • Campus Stuttgart,  Naststraße 11 | 70376 Stuttgart | Tel +49.711.280 738-0
  • Campus Köln, Brüderstraße 17 | 50667 Köln | Tel +49.221.310 82-0
  • Campus Hamburg, Gertrudenstraße 3 | 20095 Hamburg | Tel +49.40.300 30 89-0
  • Campus Berlin, Mehringdamm 33 | M33 Höfe | 10961 Berlin | Tel +49.30.202 15 12-0
  • Campus Freiburg, Haslacherstraße 15 I 79115 Freiburg im  Breisgau | Tel+49.761.442266

Änderungen vorbehalten